Mit einem „Freilos“ und einem hart erkämpften Remis gegen den BV Rottweil kann die Spielgemeinschaft auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Der Lohn ist der 3.Tabellenplatz in der Landesliga Schwarzwald 

 

SGB Mariazell/Dunningen I – BV Rottweil II                                 8:0

Der Gast aus Rottweil ist nicht angetreten. Aus diesem Grund wurde die Begegnung mit 8:0 für die SGB gewertet. 

 

SGB Mariazell/Dunningen I – BV Rottweil I                                 4:4

Für die SGB spielten: Stefan Graf/Sebastian Rapp, Petra Aue/Franziska Kimmich, Klaus Dienerowitz/Felix Moosmann (1), Stefan Graf (1), Franziska Kimmich, Klaus Dienerowitz/Petra Aue, Sebastian Rapp (1) und Felix Moosmann (1).

 

 

Die SGB II muss als Tabellenletzter der Bezirksliga Schwarzwald/Bodensee den Weg zurück in die Kreisliga antreten. Dennoch gelang der bis zuletzt personalgeschwächten Mannschaft zum Saisonende hin noch der erhoffte Sieg.

 

SGB Mariazell/Dunningen II – TuS Gottmadingen II                   5:3

Für die SGB spielten: Martin Gajdzik/Harald Heberling (1), Brigitte Mauch/Gabriele Mauch-Schmider, Patric Graf/Minh Anh Nguyen (1), Martin Gajdzik (1), Gabriele Mauch-Schmider, Patric Graf/Brigitte Mauch (1), Alexander Profft und Minh Anh Nguyen (1). 

 

SGB Mariazell/Dunningen II – TuS Gottmadingen I                   3:5

Für die SGB spielten: Harald Heberling/Patric Graf, Brigitte Mauch/Gabriele Mauch-Schmider (1), Andreas Kammerer/Minh Anh Nguyen, Martin Gajdzik, Brigitte Mauch (1), Andreas Kammerer/Gabriele Mauch-Schmider, Harald Heberling (1) und Minh Anh Nguyen.